Was ist Fakt in der Landwirtschaft ?

Prof. Dr. habil. Dr. h.c. Martin Körschens

1956 - 1960

Studium an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg (Abschluss Diplomlandwirt)

1960 - 1965

Tätigkeit in der Praxis und als Versuchsleiter

1965

Promotion

1967 - 1975

Wiss. Mitarbeiter in der Forschungseinrichtung Bad Lauchstädt auf dem Gebiet der Biometrie und Versuchsplanung

1975 - 1990

Leiter der Abteilung „Ackerbauliche Grundlagen“ im Forschungszentrum für Bodenfruchtbarkeit Müncheberg, Bereich Bad Lauchstädt.

1985

Berufung zum wiss. Abteilungsleiter

1989

Berufung zum Professor der AdL der DDR

1991 - 2000

komm. Leitung der Sektion Bodenforschung des UFZ- Umweltforschungszentrums Leipzig-Halle GmbH, Aufbau und Intensivierung internationaler Kontakte

1998

Ehrendoktorwürde durch die Ungarische Agrarwissenschaftliche Universität Keszthely

1999 - 2008

Präsident der „Internationalen Arbeitsgemeinschaft Bodenfruchtbarkeit“ in der Internationalen Bodenkundlichen Union.

Seit 2001

freier Mitarbeiter des Instituts für Pflanzenernährung und Bodenkunde der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Ehrenvorsitzender des „Förderverbandes Humus e. V.“

 

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode