Was ist Fakt in der Landwirtschaft ?

Fragen und Antworten

Darf der Mensch zu seiner Ernährung Nutztiere halten und züchten?

Gerhard Breitschuh, Hans Eckert und Friedrich Schöne

Die Autoren befassen sich mit der Entwicklung des Fleischverzehrs, der dafür erforderlichen Tierhaltung und deren öffentlichen Wahrnehmung in den entwickelten Ländern.

Fragen:

  1. Wie hat sich der Pro-Kopf-Verbrauch für tierische Erzeugnisse in Deutschland entwickelt?

  2. Wie ist ein Fleischverzicht ernährungsphysiologisch einzuordnen?  

  3. Welche volkswirtschaftliche Bedeutung hat die Nutztierhaltung in Deutschland?

  4. Besteht ein ethisches Gebot,  die Nutztierhaltung einzuschränken bzw. zu verbieten?

  5. Ist die Ernährung der Weltbevölkerung ohne Nutztierhaltung vorstellbar?

  6. Gibt es ein moralisch begründetes Tötungsverbot von Tieren?

  7. Wie ist der Rechtsrahmen für die Haltung von Nutztieren? 

  8. Verändern steigende Preise für tierische Erzeugnisse deren Verbrauch?

  9. Welchen Einfluss hat die Tierhaltung auf die Treibhausgas-Bilanz?

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Die Antworten können sie lesen unter : AF Fleisch 31 20180118.pdf (350,3 kB)

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode