Was ist Fakt in der Landwirtschaft ?

Artikelarchiv

18.11.2018 08:35

Wie viel Ökolandbau braucht das Land?

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion der Friedrich-Ebert-Stiftung am 14. November 2018 in Bernburg zum Thema "Förderung des Ökolandbaus" hielt Prof. Gerhard Breitschuh (Jena) den Vortrag "Wie viel Ökolandbau braucht das Land?". Siehe Ökolandbau Ebertstiftung 20181115.pdf (2,9 MB)
12.11.2018 00:00

2. Auswertung des Agrarfakten-Wissens-Check

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 1. Agrarfakten-Wissens-Check, die bisherigen Teilnehmer der Internetbefragung verfügen mehrheitlich über eine landwirtschaftliche Hochschulausbildung. Der Anteil zutreffender Antworten liegt im Mittel bei 49 % und damit über den Ergebnissen bisheriger,...
06.09.2018 11:50

Agrarfakten-Wissens-Check - Was wissen Sie wirklich über die moderne Landwirtschaft?

Im Kontext der bisherigen Agrarfaktenpapiere stellten wir häufig gestellte Fragen zusammen. Jede Fachfrau und und jeder Fachmann, vor allem die Agrarexperten aus der Politik, den Fachverbänden, den Nichtregierungsorganisationen und den Medien sind eingeladen ihr Wissen zu testen...
24.07.2018 10:54

Agrarfakten-Extra "Gunstwirkungen Biolgischer Anbaupraktiken - Was ist daran wahr?

 Christiane Grefe behauptet: Biologische Anbaupraktiken sparen Wasser, bauen Humus auf, mindern den Klimawandel und helfen den Ämsten, scih vielseitig zu ernähren. Welche dieser Behauptungen ist wahr? Keine! Gerhard Breitschuh, Martin Körschens, Manfred Munzert, Ortwin Krause, Hans Eckert und...
17.07.2018 18:54

Humus als CO2-Senke - eine fatale Illusion

Humus als CO2-Senke - eine fatale Illusion von Martin Körschens,  Gerhard Breitschuh und Hans Eckert wurden am 14.04.2018 freigeschaltet. Inzwischen identifizierten sich 19 Fachkollegen mit diesen Agrarfakten. Lesen Sie die Fragen und Antworten hier: AF Senke 36 2018_07_24.pdf (252,6 kB)
17.07.2018 00:00

Agrarfakten Fleischverzehr

Die Agrarfakten Fleischverzehr von Gerhard Breitschuh, Hans Eckert und Friedrich Schöne wurden am 15.12.2017 freigeschaltet. Inzwischen identifizierten sich 35 Fachkollegen mit diesen Agrarfakten. AF Fleisch 32 20180128.pdf (328552)
06.04.2018 14:19

Lutz Traumann: Landwirtschaft und deren öffentliche Wahrnehmung

Lutz Trautmann, Geschäftsführer der Agrargenossenschaft Hedersleben bringt in einem Brief an die Landverpächter der Genossenschaft, seine Berufskollegen und Geschäftspartner Unverständnis über die öffentliche Wahrnehmung der heutigen Landwirtschaft zum Ausdruck. Er führt eine Vielzahl von...
16.03.2018 13:38

Kann Humus unser Klima retten?

Prof. Dr. habil. Dr. h.c. Martin Körschens äußert sich erneut kritisch zu der Erwartung, dass der Boden als eine nennenswerte Kohlenstoffsenke zur  Klimaentlastung beitragen könne. Bitte Lesen Sie unter Humus unser Klima MK 20180316.pdf (138 kB)
17.08.2017 13:26

Agrarfakten Natur-Landwirtschaft-Mensch

Die Agrarfakten Natur-Landwirtschaft-Mensch von Wolfgang Haber wurden am 15.08.2017 freigeschaltet. Inzwischen identifizierten sich 19 Fachkollegen mit diesen Agrarfakten.
08.07.2017 10:23

Effiziente und umweltverträgliche Landwirtschaft, Bodenfruchtbarkeit, Düngung, Agrarforschung ....

Prof. Dr. Gerhard Breitschuh (Jena) erläutert in einem Interview mit der Agroplant-Film-GmbH seine Auffassungen zu einer effizienten und umweltverträglichen Landwirtschaft. Darin werden viele der in den Agrarfakten diskutierten Problemfelder wie mineralische und organische Düngung,...

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode