Was ist Fakt in der Landwirtschaft ?

Über uns

Wir, das sind in der Regel pensionierte und damit unabhängige Agrarwissenschaftler, die sich allein der Vernunft verpflichtet fühlen. Die Autoren  greifen öffentlich verbreitete Fehlinformationen zur Landwirtschaft und deren komplexes Wirkungsgefüge auf und nehmen unter Nutzung jahrzehntelanger Erfahrungen öffentlich Stellung.   

Als Darstellungsform sehen wir im Frage-Antwort-Dialog die beste Möglichkeit, Fakten kurz und verständlich zu transportieren, sich mit ideologisch geprägten Thesen auseinanderzusetzen und zugleich die öffentliche Debatte zu versachlichen.

Jeweils zwei bis fünf Autoren bearbeiten ein Agrarfakten-Thema und stellen dieses ausgewählten Fachkollegen 
zur Prüfung bereit.  Sobald sich eine ausreichende Zahl von 
Fachkollegen mit den Positionen identifiziert hat, erfolgt die Einstellung unter www.AgrarFakten.de und deren Veröffentlichung.

Über eine Publikation in der Fachpresse und anderen Medien wird im Einzelfall entschieden.

Unter der Kontaktadresse info@agrarfakten.de können sich Leser 
zu den Positionen äußern. Die Autoren werden diese Lesermeinungen 
prüfen und gegebenenfalls zur Fortschreibung der veröffentlichten 
Positionen nutzen.

Die Autoren betreiben diese Plattform als Privatpersonen unentgeltlich und auf eigene Kosten.

Bisher haben der Verband für Agrarforschung- und Bildung Jena e.V. (Erwerb der Domaine), Dr. Holger Gernat (Gestaltung der Homepage) und Maik Schwabe (Kopfzeilenfoto) dankenswerterweise die Initiative zu den Agrarfakten unterstützt.

Auch Sie können die Weiterführung des Agrarfakten-Konzeptes, insbesondere die redaktionelle und gestalterische Vorbereitung für verschiedene Verbreitungswege unterstützen. Wenden sie sich bitte an die Kontaktadresse.  Finanzielle Zuwendungen können allerdings steuerlich nicht abgesetzt werden und berechtigen nicht zur Einflussnahme auf die Inhalte der Agrarfakten.

Die Autoren nehmen gern Anregnungen für weitere Themen unter Benennung der dafür qualifizierten Autoren entgegen. Nutzen Sie auch dazu die Kontaktadresse info@agrarfakten.de.


Die Autoren sind natürlich bereit, die AgrarFakten vorzutragen und sich der Diskussion zu stellen. Entsprechende Anforderungen können Sie an info@agrafakten.de richten. Autoren

Geschichte des Projekts

Ausgangspunkt ist eine Vielzahl von Veröffentlichungen in Presse, Funk und Fernsehen, in denen agrarwirtschaftliche Sachverhalte nach Auffassung der Autoren ohne ausreichende Sachkenntnis dargestellt wurden und werden.

Auseinandersetzungen, zum Beispiel mit Fernsehsendern blieben praktisch wirkungslos. Die Beiträge waren gesendet und Gegendarstellungen hätten in der Regel einen erheblichen Aufwand erfordert.

Mit den Agrarfakten soll eine Plattform geschaffen werden, die interessierten Bürgern eine solide Informationsquelle bietet.

 

Unsere Autoren

Die Autoren sind in der Regel pensionierte Agrarwissenschaftler, die über die Berufstätigkeit hinaus ihre Erfahrungen und Kenntnisse auch weiterhin aktiv einbringen.

Sie sind wirtschaftlich unabhängig, gut vernetzt und erarbeiten die Texte der "Agrarfakten" unentgeltlich.

 

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode