Was ist Fakt in der Landwirtschaft ?

Tierzuchtleiter Hartmut Boettcher

          

1955 - 1960   Landwirtschaftsstudium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

1961 - 1964   Zootechniker im VE Tierzuchthauptgut Storkau, Krs. Weißenfels

1964 - 1965   Wiss. Assistent am Institut für Tierzucht und Milchwirtschaft der
                    Friedrich-Schiller-Universität Jena

1965 - 1970   Messgruppenleiter, danach Hauptsachbearbeiter Linienzucht in der
                    Zuchtleitung Schweine der Tierzuchtinspektion Erfurt, Sitz Weimar

1970             Staatlich geprüfter Tierzuchtleiter (2. Staatsexamen)

1971 - 1990   Abteilungsleiter Leistungs- und Zuchtwertprüfung und stellv. Bereichsleiter Schweine
                    im VEB Tierzucht Erfurt; Mitglied der zentralen Arbeitsgruppe
                    EDV-System Schwein beim Rechenzentrum der VVB Tierzucht Paretz

1991 - 1994   Referent für Schweinezucht- und -haltung im Thür. Landesverwaltungsamt Weimar

1994 - 2002   Referent, ab 1995 Referatsleiter Schweine in der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Jena

1992 - 2002   Zuchtleiter im Thür. Schweinezucht und Produktionsverband e. V. Weimar

1990 - 2006   Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Sattelschweine“

seit 1994       Mitglied des Fördervereins „Deutsches Schweinemuseum Ruhlsdorf“
                    mit dem   „Archiv Schweinezucht“

 

 

      

 

      

 

     

 

 

 

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode