Was ist Fakt in der Landwirtschaft ?

Prof. Dr. habil. Gerhard  Breitschuh

  1963/64                Landwirtschaftliche Lehre

  1964/69                Landwirtschaftsstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  1969/72                Forschungsstudium und Promotion an der Martin-Luther-Universität in Halle

  1972/75                wiss. Mitarbeiter im Forschungszentrum für Bodenfruchtbarkeit,Bereich Jena
                              und Leiter der Experimentalanlage Klarwasser-Gülle-Verregnung der LPG Vippachedelhausen

  1975/83                Leiter der Kooperativen Abteilung Melioration und organische Düngung Vippachedelhausen

  1981                     Promotion B an der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften
                              (1991 Facultas Docendi und Umwandlung in Dr.agr.habil.)

  1983/84                Abteilungsleiter "Komplexe Verfahren zur Reproduktion der Bodenfruchtbarkeit" im Bereich Jena des FZB

  1984/90                Direktor des Bereiches Jena des FZ für Bodenfruchtbarkeit

  1991                     Geschäftsführer für den Bereich Landesforschung in Thüringen

  1992/94                Direktor der LUFA Thüringen

  1994/2000            Abteilungsleiter "Agrarmanagement und Ökologie" und Vizepräsident der TLL

  2000/07                Präsident der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Jena

  2007/10                Abteilungsleiter Landwirtschaft, Ernährung und Markt im Thüringer Landwirtschaftsministerium

  1995/2001            Präsident des VDLUFA

  1994/2008            Vizepräsident des KTBL

Agroplant- Film stellt in einer Interviewreihe Agrar-Tatsachen-Filme Agrarwissenschaftler vor, so auch Prof. Dr. Gerhard Breitschuh

Sie können das Interview anschauen unter:

youtu.be/90K1BTSrHmo
 

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode