Was ist Fakt in der Landwirtschaft ?

Prof. Dr. Dr.sc.agr. h.c. Wolfgang Haber

1949-1954 Studium der Biologie, Chemie und Geographie an den Universitäten Münster, München, Basel und Stuttgart

1954-1957 Forschungsstudium der Geobotanik an den Universitäten Hohenheim und Münster, 1957 Promotion

1957-1966 Wiss. Assistent und Kustos am Westfälischen Museum für Naturkunde zu Münster

1966-1994 Univ.-Professor und Lehrstuhlinhaber für Landschaftsökologie an der TU München in Freising-Weihenstephan;
                  als Emeritus dort weiter tätig

1973-1994 Mitglied des Beirats für Naturschutz und Landschaftspflege des Bundeslandwirtschafts-,
                  ab 1986 Bundesumweltministeriums

1974-1994 Mitglied, ab 1979 Sprecher des Beirats für Naturschutz und Landschaftspflege des Bayer. Staatsministeriums
                  für Landesentwicklung und Umweltfragen

1979-1980 Präsident der Gesellschaft für Ökologie

1990-1995 Präsident der International Association of Ecology

1981-1990 Mitglied, ab 1985 Vorsitzender des Rates von Sachverständigen für Umweltfragen der Bundesregierung

Seit 1981 Mitglied, 1991-2003 Sprecher des Deutschen Rates für Landespflege

1989 Ehrendoktor (Dr.sc.agr.h.c.) der Universität Hohenheim

1993 Auszeichnung mit dem Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode